Biografien| Aktuelles

 
 
 
Meyer, Fanny
28.8.1842 Bremen - 23.12.1909 Bremen


Ihre erste künstlerische Ausbildung erhielt Fanny Meyer bei dem Maler Christian Grabau, der an der Düsseldorfer Akademie als Schüler dort studierte hatte und durch herausragende Landschafts- und Tierbilder aufgefallen war. 1869 ging sie an die Badischen Kunstschule in Karlsruhe, wo sie bei dem Landschaftsmaler Hans Fredrik Gude studierte. Gude wurde 1870 Direktor der Karlsruher Akademie Von 1874 bis 1880 lehrte er als Professor für Landschaftsmalerei an der gleichen Akademie.
Mit ihm unternahm sie 1870 eine erste Studienreise, die sie ins Salzkammergut führte. Weitere Reisen folgten ins bayerische Hochgebirge und nach Tirol. Diese Reisen motivierten sie zu Bildern von Felsen, Tannen und Gewässern, die in kräftigen Farben dargestellt sind.
1872, 1878, 1880,181,1882,1886 war sie in den Grossen Gemälde Ausstellungen des Kunstvereins in Bremen vertreten. Ab 1873 lebte sie wieder in Bremen an der Contrescarpe 34.Sie beteiligte sich regelmäßig an den Kunstausstellungen des Kunstvereins. Sie war offenbar mit mathilde Pajeken befreundet, denn vom 13. -15.6.1884 Mai stellten Fanny Meyer und Mathilde Pajeken in Lausanne bei der EXPOSITION SOCIETE SUISSE DES BEAUX-ARTS aus.Auch in Basel war in der Baseler Ausstellung 1885 war ein Bild von ihr zu sehen und asuch in Aarau (Schmugglersteig), ebenso in einer Ausstellung in Winthertur 1885. Fanny Meyer gehörte zu den vier Künstlerinnen, deren Bilder auf der Nordwestdeutschen Gewerbe und Industrieausstellung 1890 gezeigt wurden. Auch in der Nordwestdeutschen Kunstausstellung Oldeburg 1905 war sie vertreten.


Literatur und Quellen: Jacob, Inge: in: Cyrus, Hannelore u.a. (Hrsg.): Bremer Frauen, Bremen 1991, S.116 http://www.artefact.kunsthalle-bremen.de/data/dokumente/6/00028288_m.pdf, Zugriff 12.3.2017
Thieme-Becker, Band 24, S. 471 Meyer, Fanny. In: Hermann Alexander Müller: Biographisches Künstler-Lexikon. Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig 1882, S. 368
Adressbuch Bremen 1900 u. 1908
Werke (Auswahl)
Weiden am Teich, 1871[2] Chiemsee Alpensteig Gollinger Wasserfall Wildbach im Hochgebirge Tannenwand in Gewitterstimmung, 1879
Ausstelllungen in Bremen Oktober - Ausstellung Fanny Meyer (1842-1909) zum 25. Todesjahr. Landschaften und Studien, Kunsthalle Bremen, 3.10.-28.10.1934 (ohne Katalog)
Ausst.Kunsthalle Bremen 1874
Veröffentlichungen Verzeichnis der Gemälde der achtzehnten Grossen Ausstellung des Kunstvereins in Bremen
Kat.Ausst. Kunsthalle Bremen 1872, S.27, Kat. Nr. 328
Alice Gudera: Fanny Meyer: Weiden am Teich, 1871, Bildbeschreibung im Portal artefact.kunsthalle-bremen.de (PDF
 
Autorin:Edith Laudowicz ©